Hallo ihr Lieben!

English below

Ich wurde gestern erst gefragt, ob ich denn schon auf der Welt war als die Titanic unterging, was nur bedeuten kann, dass ich die Weisheit einer deutlich über 100 Jahre alten Person ausstrahle und daher mehr als qualifiziert bin, euch das beste aus und ums Internet herum zu empfehlen, in der zweiten Ausgabe meines "Wednesday Web".

Stock Foto


***

Hannah Witton und ich stecken in der gleichen Lebenssituation, wenn auch in unterschiedlichen Körbchengrössen. 😉 In diesen beiden Blogpost (hier und hier) beschreibt sie schön, das Problem, im Sommer in kein Kleid mehr zu passen und was das ganze mit Selbstwert zu tun hat.

Niemand errät es spontan, da ich eher nach Coldplay und Ed Sheeran aussschaue, aber Macklemore ist mein absolult liebster Musiker. Ich freue mich also besonders über seine neue Single "Glorious" feat. Skylar Grey.

Margaux Motin, die ich seit ihrem Graphic Novel "Ich wär so gerne Ethnologin" einfach liebe, stellte in diesem Comic quasi 1:1 mich dar, als ich überraschend die Brücke in Yoga schaffte. Wer Humor hat und Französisch kann, sollte unbedingt einmal bei ihr vorbeischauen.

Endlich habe ich einen neuen liebsten Podcast und er dreht sich um Bücher! Schwärm! Unbedingt einschalten, wenn ihr gerne Gequassel und Literatur habt - die Jungs von "Overdue" werden euch nicht enttäuschen.

Becky Albertallis neues Buch "The upside of unrequited" ist bereits jetzt eines meiner liebsten Bücher des Jahres, und nicht nur, weil mich die Autorin beim skypen mit unserem Buchclub einfach umgehauen hat. (Ich habe bewusst keinen Amazon Link gesetzt, fragt doch lieber in der lokalen Buchhandlung nach!).

Verwandt mit dem oben oben bereits erwähnten Problem von "Ich pass da nicht mehr rein" müssen demnächst neue Bikinis und Badeanzüge gekauft werden. Da ich gerne auf Fairtrade Qualität achte, freute ich mich besonders, als ich über diese beiden Shops stolperte. Inaska verkauft wunderbar simple, sportliche Bikinis zu erschwinglichen Preisen. Essentials for Zula bietet ebenfalls eine schöne Auswahl an, die dort zu findeneden Modelle strahlen noch etwas mehr Eleganz aus. Top!
(Die Fotos stammen aus dem Essentials for Zula Lookbook).



***

Hannah Witton and I are stuck in the same situation, the only difference being the size of our bras 😉. In these two posts (here and here) she tells us about her self confidence, gaining weight and sorting out your closet.

Even though I look like a Coldplay or Ed Sheeran kind of gal, my favourite artist is acutally Macklemore. He is and he has been for several years, so I am really excited about his new single "Glorious" feat. Skylar Grey.

Margaux Motin, whose work I've also been loving for year, perfectly captured the moment I realized I could to the bridge pose in yoga. Go visit her site if you like humor and understand French.

I've finally found a new podcast I love. "Overdue" is basically two men talking and discussing literature, one overdue read at a time. I especially liked the "Eleanor and Park" Episode and the "Fifty Shades of Grey" ones (the perfectly capture the stupidity of those books) so defnitley go check those out!


Becky Albertalli's new book "The upside of unrequited" is already one of my favorite ones of this year, and not just because the author blew me away in our skype discussion with my bookclub. It's as fluffy as diverse and feautres an authentic female romance-lead and god knows, we don't get enough of those.

As I don't fit into a lot of my old clothes anymore, I'll also have to go and buy some new bikinis. The temperatures are rising and I have nothing to wear to the pool. Fortunatley I came across these amazing fair fashion brands. Inaska sells rather simple and sporty swimwear and I'd love to get one for me! Essentials for Zula 's design is really elegant and timeless. Worth the investment - that's for sure.

That's it for this week. Let me know in the comments if you have any recommendations for me!

***

Gerne könnt ihr auch mir Empfehlungen in den Kommentaren lassen, ich würde mich sehr darüber freuen!

Alles Liebe
hope